Weiterbildungsberatung? | Weiterbildung.net
« zur Startseite

Weiterbildungsberatung? Teil 2

Weiterbildungsberatung der Frauenberatungsstellen

Eine Besonderheit unter den kommunalen Beratungsstellen sind Frauenberatungsstellen, die bei einer Test-Reihe der Stiftung Warentest weit vorne lagen. Die Gründe der Tester: Die Beratung über Weiterbildung an Frauenberatungsstellen ist sehr individuell.

Die Berater gehen sehr stark auf die persönlichen Voraussetzungen der Ratsuchenden ein, gaben eher grundsätzliche Orientierungshilfe als ein konkrete Berufsberatung. Insbesondere für Frauen, die beispielsweise nach einer Baby-Pause wieder in den Beruf einsteigen möchten, ist eine Beratung bei einer solchen Einrichtung sehr zu empfehlen. Einen kleinen Nachteil gibt es aber doch: Frauenberatungsstellen sind in Deutschland eher dünn gesät. Die Wartezeit für einen Termin kann sehr lang sein. 

Weiterbildungsberatung der Arbeitsagenturen

Die Arbeitsagenturen sind per Gesetz zur Beratung in Fragen der Weiterbildung verpflichtet. Im Gegensatz zu den kommunalen Frauenberatungsstellen fielen die Beratungsstellen der Arbeitsagenturen im Qualitäts-Test der Stiftung Warentest dennoch durch. Sie erhielten nur die Beurteilung „ausreichend“.

Weiterbildungsberatung der IHKs und Handwerkskammern

Der Beratungsservice der Industrie- und Handelskammern ebenso wie die Beratung der Handwerkskammern umfasst neben der Beratung von Privatpersonen auch Bedarfsanalysen für Unternehmen. Firmen, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beruflich weiterqualifizieren wollen, können so Defizite und Weiterbildungsbedarf feststellen und zielgenau durch entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen beheben. 

Weiterbildungsberatung der privaten Anbieter

Insbesondere für Unternehmen bietet sich auch eine Beratung durch einen privaten Anbieter von Weiterbildungskursen an. Gemeinsam mit Ihnen können Unternehmen groß angelegte, genau zugeschnittene Programme zur Mitarbeiter-Bildung entwickeln. Auch diese Form der Weiterbildungsberatung ist in der Regel kostenlos.

(Kopie 1)

<< | 1 | 2 |

Ähnliche Themen

News und Aktuelles

  • Nutzerumfrage auf dem Portal wb-web für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung

    Bis zum 6. Dezember 2017 haben Nutzer des Portals wb-web.de die Chance, bei einer Online-Umfrage mitzuteilen, wie ihnen das Portal gefällt, was Sie nützlich finden und wo Sie Möglichkeiten zur Optimierung sehen. Als Dank für die Beteiligung werden zwei Karten für das diesjährige DIE-Forum Weiterbildung in Siegburg verlost.

  • Weiterbildung in der Elternzeit

    Viele Mütter sowie Väter nehmen sich eine Auszeit, wenn der Nachwuchs da ist. Die Elternzeit ermöglicht es, dass Elternteile bis zu drei Jahre zu Hause bleiben und dabei Elterngeld beziehen können. Doch nach dieser langen Zeit fällt der Wiedereinstieg in den Beruf häufig schwer.

  • Einführung einer Weiterbildungsprämie

    Das Bundeskabinett beschließt Reformen zur Stärkung der beruflichen Weiterbildung insbesondere für Langzeitarbeitslose und gering qualifizierte Arbeitsnehmer. Dazu gehört die Einführung einer Weiterbildungsprämie bei erfolgreichem Abschluss einer Weiterbildung.

Weitere News im Archiv »

Suche nach Ort

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Schwerpunkt

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Weiterbildung des Monats

Ort: Hannover

Kursart: Seminar, 2-tägig

Schwerpunkt: Rhetorik

Termin: nach Absprache

Kosten: 670 € (inkl. Verpflegung)

Alle Details »