Weiterbildung & Wissensgesellschaft | Weiterbildung.net
« zur Startseite

Weiterbildung & lebenslanges Lernen Teil 3

Wissen, was zählt – die moderne Wissensgesellschaft

Viele Gründe können für die Aufnahme einer Weiterbildung sprechen. Berufliche Interessen, soziales Engagement oder private Gründe. Eine Weiterbildung mit ihren vielfältigen Angeboten und Möglichkeiten kann immer den Prozess des lebenslangen Lernens begleiten und das soziale Kapital mehren.  

Auch der Bereich des informellen Lernens wird dabei immer wichtiger. Wer selbständig lernen kann, kann sich in allen Lebensbereichen außerhalb des formellen Bildungssystems wie der Schule weiterbilden. Wer stets aktiv und engagiert ist, wird seine Karriere entsprechend gestalten und sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten können.

Weiterbildung – seit den 1970er Jahren

Die  Begrifflichkeit  ‚Weiterbildung‘ wurde 1970 vom Deutschen Bildungsrat geprägt. Grundsätzlich ging es um die Gliederung der verschiedenen Bereiche des Lernens nach der Erstausbildung, die sich in die allgemeine, die berufliche und die politische Weiterbildung unterteilen. Heutzutage kommt noch der Unterbereich der wissenschaftlichen Weiterbildung hinzu, wenn es sich um eine Weiterbildung auf Hochschulniveau handelt.

(Kopie 1)

<< | 1 | 2 | 3 |

Ähnliche Themen

News und Aktuelles

  • Nutzerumfrage auf dem Portal wb-web für Lehrende in der Erwachsenen- und Weiterbildung

    Bis zum 6. Dezember 2017 haben Nutzer des Portals wb-web.de die Chance, bei einer Online-Umfrage mitzuteilen, wie ihnen das Portal gefällt, was Sie nützlich finden und wo Sie Möglichkeiten zur Optimierung sehen. Als Dank für die Beteiligung werden zwei Karten für das diesjährige DIE-Forum Weiterbildung in Siegburg verlost.

  • Weiterbildung in der Elternzeit

    Viele Mütter sowie Väter nehmen sich eine Auszeit, wenn der Nachwuchs da ist. Die Elternzeit ermöglicht es, dass Elternteile bis zu drei Jahre zu Hause bleiben und dabei Elterngeld beziehen können. Doch nach dieser langen Zeit fällt der Wiedereinstieg in den Beruf häufig schwer.

  • Einführung einer Weiterbildungsprämie

    Das Bundeskabinett beschließt Reformen zur Stärkung der beruflichen Weiterbildung insbesondere für Langzeitarbeitslose und gering qualifizierte Arbeitsnehmer. Dazu gehört die Einführung einer Weiterbildungsprämie bei erfolgreichem Abschluss einer Weiterbildung.

Weitere News im Archiv »

Suche nach Ort

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Suche nach Schwerpunkt

Schnellzugriff

» Zur detaillierten Suche

Weiterbildung des Monats

Ort: Hannover

Kursart: Seminar, 2-tägig

Schwerpunkt: Rhetorik

Termin: nach Absprache

Kosten: 670 € (inkl. Verpflegung)

Alle Details »